Online Marketing Consultant/-in (IHK)

Online Marketing wird von so gut wie allen großen Unternehmen genutzt, um wichtige Ziele zu erreichen. Auch kleine und mittlere Unternehmen, die von der Digitalisierung profitieren wollen, erkennen das Potential. Als Online Marketing Consultant/-in kennt du Wege und Lösungen, um Marketing erfolgreich in Unternehmen zu digitalisieren und dabei bestehende Marketingstrukturen zu unterstützen.

In praxisnaher und kompakter Form erhälst du einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten und Wirkungsweisen von Online Marketing, als erfolgreiches Tool im Marketing-Mix. Grundlegender Bestandteil ist die Einführung in die verschiedenen Online Marketing Instrumente mit dem Fokus auf Suchmaschinenmarketing, Usability, Mobile Marketing und Social Media Marketing.

Ist der Kurs für mich geeignet?

Dieser Kurs ist für dich geeignet, wenn du zum Beispiel Werbe- oder Marketingverantwortliche/r, Selbständig oder ein Quereinsteiger bist und einen breiten Überblick über die verschiedenen Online Marketing Instrumente erhalten willst. Vorkenntnisse im Online Marketing sind nicht nötig.

Wenn Du bereits Vorkenntnisse im Online Marketing hast und diese gern modular vertiefen willst, empfehlen wir dir den Kurs zum Online Marketing Manager/-in (IHK).

Deine Kurs-Eckdaten

Kursdauer: 5 Monate

Lernaufwand: ca. 8-10 Stunden wöchentlich

Onlinevorlesung: 2 Live-Onlinevorlesungen pro Woche zum selben Thema

Hausaufgaben: optionale wöchentliche Hausaufgaben zur Wissenskontrolle

Workshops: drei optionale Workshoptage zur Vertiefung

Kursgebühr: 1.805,- Euro MwSt. befreit (inkl. IHK-Testgebühr)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kursinhalte

Marketing
Marketingkonzept, Zielgruppenanalyse, Konkurrenzanalyse, Marktanalyse, Zieldefinition, Marketingstrategie, Marketinginstrumente, Marketingmaßnahmen, Budgetplanung, Erfolgsmessung/Controlling

Online Marketing
E-Mail Marketing, Content Marketing, Display Advertising, Virales Marketing, Gutscheinkonzepte, Guerilla Marketing, Mobile Marketing, Affiliate Programme, Partnerportale, Blogs, Social Marketing, Social Networks

Suchmaschinenmarketing
Funktionsweise von Suchmaschinen, Werbung bei Suchmaschinen, Keywordrecherche, strategische Suchmaschinenoptimierung, Domainrecherche, Keyworddatenbanken, Voice Search

SEO OnPage
Online-Tool’s, Keywordbetrachtung, Landingpage-Optimierung, Formatierungen, inhaltlicher/struktureller Aufbau, Domainname und URL-Optimierung, Seitenladezeit, mobile Optimierung/Responsibilität, Sitemap, Robots.txt, SSL-Verschlüsselung

SEO OffPage
Social Bookmarks, RSS Feeds, Verzeichnisse, Kataloge, Märkte, Presse, Forenmarketing, Business- und soziale Netzwerke

Usability
Besucherströme steuern, Gesaltungsgesetze, Conversionsoptimierung, Eyecatcher, Bedienerführung, Häufige Fehler, Tonalität, Menü, Formularoptimierung, optische Gestaltung

Technische Stolpersteine
Ladezeiten, Frames, Flash, Dynamische Webadressen, Keyworddichte, Cloaking, Linkdefinition, Fehlerprüfung, Broken Links, Bad Sites

Linkbuilding/Inbound Marketing
Linkaufbau, Linkquellen, Partnerschaften, Linktausch, Kriterien, Linkpartner, Linkprüfung, Wertigkeit, Tipps und Tricks, Linkpositionierung, Linkbewertung, Inbound Marketing

Google Ads & Google AdSense
Accounterstellung und -anmeldung, Definition und Funktionsweise Google Ads und Adsense, Kampagnen-Tipps, Anzeigenverwaltung, Rentabilität, Leistungsoptimierung

Partnerprogramm, Netzwerke
Businesspartnerschaften/Crossmarketing, Strategie, Kundennetzwerke, Feedback, Mundpropaganda, Kundennetzwerke, Werbenetzwerke, Affiliate Marketing

Preis- und Produktsuchmaschinen
Grundlagen, Betrachtung, Top 10, Chancen und Risiken, Anbindungen, Controlling

Social Media Marketing
Grundlagen, Ziele, Strategie, Wettbewerbsbetrachtungen, Fehlerquellen, Kanalplanung

Social Media Network
Relevante Social Media Kanäle und Plattformen, Besonderheiten, Umgang

Internetrecht
Vertragsrecht, Urheberrecht, Kennzeichnungspflicht, Domainrecht, Datenschutz, Werbung und Marketing

Mobile Marketing
Grundsätze, Technik, Endgeräte, Betriebssysteme, Werbekanäle, Werbeformate, Strategien, Planung und Konzeption, Apps

Deine Fachdozenten

Thomas Krüger –
Dozent für Online Marketing
Ulrike Staufenbiel –
Dozentin für Online Marketing
Christian Allner – Dozent für Social Media und Content Marketing
Markus Awe – Dozent für Internetrecht

Kursablauf

Lerninhalte – Deine Unterlagen zu den entsprechenden Lernmodulen erhälst du zu Beginn deiner Weiterbildung per Post. Mit den theoretischen Grundlagen kannst du dir das erforderliche Basiswissen aneignen. Zusätzlich kannst du auch auf einer Online Lernplattform auf diese Inhalte zugreifen. Dazu findest du ebenso fachbezogene Verständnisfragen sowie ein Lexikon mit allen relevanten Fachbegriffen.

Onlinevorlesungen – Zu jedem Lernmodul finden wöchentliche, themenbezogenen Live-Onlinevorlesungen statt. Die Vorlesungen orientieren sich an den Inhalten der Studienbriefe, fokussieren sich jedoch auf die Anwendung in der Praxis. Jede Vorlesung wird aufgezeichnet und im Anschuss im Online Campus zur Verfügung gestellt. Für die kontinuierliche Lernerfolgskontrolle stehen nach jeder Themenwoche praxisbezogene Hausaufgaben zur Verfügung. Diese werden bei Bearbeitung von den Dozenten korrigiert und fachlich eingeschätzt.

Dozentensprechstunde – Nach Abschluss bestimmter Themenkomplexe werden in einer Online Dozentensprechstunde vorangegangene Themen aufgearbeitet und durch Verständnisfragen oder praxisbezogene Fragen der Teilnehmer ergänzt.

Workshops – Darüber hinaus finden optionale Workshops in den Schulungsräumen der HSB Akademie statt, in denen das angeeignete Wissen mit fachlicher Betreuung angewendet und vertieft werden kann.

Abschlusstest – Zum Ende des Kurses erfolgt ein Abschlusstest. Dieser findet in Form eines Onlinetests über ein eigens eingerichtetes Onlineportal statt. Bei erfolgreichem Bestehen wird ein IHK-Zertifikat ausgehändigt.

Fördermöglichkeiten

Für unsere Kurse stehen dir verschiedene Fördermöglichkeiten von Bund, Ländern und ESF-Mitteln zur Verfügung. Die Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gibt Dir eine gute Übersicht über mögliche Förderprogramme. Sie gilt als ausführliche Datenbank entsprechend der einzelnen Bundesländer.





Du hast Fragen zu unserem Kursangebot?





Nachricht:


Weiteres kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.