Content Marketing Manager/-in (IHK)

Im Internet werden Kunden nicht nur durch werbliche Maßnahmen auf ein Unternehmen aufmerksam, sondern auch durch hochwertige Inhalte. Daher ist es die Aufgabe des Content Marketings, durch passgenaue informative Inhalte neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden an ein Unternehmen oder Produkt zu binden. Dies sind dabei nicht nur Texte, sondern auch mediale Inhalte, wie Bilder oder Videos. Verbreitet werden diese Inhalte durch die eigene Website, den Corporate Blog oder die sozialen Netzwerke.

Im Rahmen des Kurses zum/zur Content Marketing Manager/-in (IHK) erlangst du fundiertes Wissen zu Aufbau, Konzeption und Distribution von Content Strategien. Im praktischen Teil erlernst du die Grundlagen zu Content Management Systemen (CMS) und wie das CMS WordPress in der Praxis zu bedienen ist.

Ist der Kurs für mich geeignet?

Der Kurs ist für dich geeignet, wenn du eine hohe Affinität zu Kommunikation, Strukturierungsporzessen und modernen Technologien hast und deine Interessen im neuartigen Berufskontext Content Marketing einfließen lassen willst und dafür das entsprechende Rüstzeug zur erfolgreichen Umsetzung erlernen möchtest.

Deine Kurs-Eckdaten

Kursdauer: 5 Monate

Lernaufwand: ca. 8-10 Stunden wöchentlich

Onlinevorlesung: 2 Live-Onlinevorlesungen pro Woche zum selben Thema

Hausaufgaben: optionale wöchentliche Hausaufgaben zur Wissenskontrolle

Workshops: zwei optionale Workshoptage zur Vertiefung

Kursgebühr: 1.605,- Euro MwSt. befreit (inkl. IHK-Testgebühr)

Kursinhalte

Content Marketing – Entwicklung 
Begrifflichkeiten, Google Keyword-Strategien, Online- und Content Marketing, Marketing-Mix

Content Marketing – Konzeption 
Strategie, Produktion, Distribution, Zielgruppe, Portfolio & Wettbewerber, Content-Typen, Redaktions-Leitfaden, Themenplanung, Kanäle & Streuung

Content Marketing – Vertiefung 
Content-Marketing-Strategie, Storytelling, Content-Review, Keywords, Rechtliches, Anforderungen an Text, Rechtschreibung und Grammatik

Inbound Marketing 
Begriffserläuterung, Funktionen des Inbound Marketings, Customer Journey

Das Internet 
Technische Funktionen, Internetdienste, OSI-Schichtenmodell, TCP/IP-Schichtenmodell, Domain-Name

Erstellung von Webseiten 
Einsatzmöglichkeiten HTML, Grundstrukturen HTML Website, HTML Elemente, Hyperlinks und Grafiken, CSS, Skriptsprache

Optimale Anwendung eines Content-Management-Systems (CMS) 
Definition, die wichtigsten Content-Management-Systeme (CMS), Vorteile eines CMS, Nutzerrollen, Plugins, Grundprinzipien der Webseitenintegration mit CMS, Aufbau, Verwaltung von Content im CMS WordPress, Beiträge erstellen, Seiten anlegen, Design & Theme

Installation, Administration und Erweiterung (CMS)
Installation von WordPress, Einrichtung Testserver, Administration eines CMS, Benutzerverwaltung, Werkzeuge, Daten importieren und exportieren

Deine Fachdozenten

Marina Friedrich –
Dozentin für Content Marketing
Stefanie Schmidt –
Dozentin für Webdesign/Wordpress

Kurablauf

Lerninhalte – Deine Unterlagen zu den entsprechenden Lernmodulen erhälst du zu Beginn deiner Weiterbildung per Post. Mit den theoretischen Grundlagen kannst du dir das erforderliche Basiswissen aneignen. Zusätzlich kannst du auch auf einer Online Lernplattform auf diese Inhalte zugreifen. Dazu findest du ebenso fachbezogene Verständnisfragen sowie ein Lexikon mit allen relevanten Fachbegriffen.

Onlinevorlesungen – Zu jedem Lernmodul finden wöchentliche, themenbezogenen Live-Onlinevorlesungen statt. Die Vorlesungen orientieren sich an den Inhalten der Studienbriefe, fokussieren sich jedoch auf die Anwendung in der Praxis. Jede Vorlesung wird aufgezeichnet und im Anschuss im Online Campus zur Verfügung gestellt. Für die kontinuierliche Lernerfolgskontrolle stehen nach jeder Themenwoche praxisbezogene Hausaufgaben zur Verfügung. Diese werden bei Bearbeitung von den Dozenten korrigiert und fachlich eingeschätzt.

Dozentensprechstunde – Nach Abschluss bestimmter Themenkomplexe werden in einer Online Dozentensprechstunde vorangegangene Themen aufgearbeitet und durch Verständnisfragen oder praxisbezogene Fragen der Teilnehmer ergänzt.

Workshops – Darüber hinaus finden optionale Workshops in den Schulungsräumen der HSB Akademie statt, in denen das angeeignete Wissen mit fachlicher Betreuung angewendet und vertieft werden kann.

Abschlusstest – Zum Ende des Kurses erfolgt ein Abschlusstest. Dieser findet in Form eines Onlinetests über ein eigens eingerichtetes Onlineportal statt. Bei erfolgreichem Bestehen wird ein IHK-Zertifikat ausgehändigt.

Fördermöglichkeiten

Für unsere Kurse stehen dir verschiedene Fördermöglichkeiten von Bund, Ländern und ESF-Mitteln zur Verfügung. Die Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gibt Dir eine gute Übersicht über mögliche Förderprogramme. Sie gilt als ausführliche Datenbank entsprechend der einzelnen Bundesländer.





Du hast Fragen zu unserem Kursangebot?





Nachricht:


Weiteres kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.