Projektmanager/-in E-Commerce (IHK)

Das Kaufverhalten der Menschen wird immer stärker durch den Online Handel geprägt. Daher ist ein kundenfreundliches E-Commerce-Angebot unabdingbar und macht sich gerade für kleine und mittelständische Unternehmen lohnenswert, um sich gegenüber größeren Wettbewerbern im Markt erfolgreich zu behaupten.

Im Kurs zum/zur Projektmanager/-in E-Commerce erfährst du praxisnah, wie ein Online Shop zu gestalten ist, welche Stolpersteine im E-Commerce zu bedenken sind und wie du die passende E-Commerce Lösung inklusive Shop-System findest. Du erlernst Fehler zu vermeiden und letztlich viel Geld zu sparen. Dabei ist der Weg von der Gestaltung eines Online-Shops über die Entwicklung eines Lastenheftes entscheidend für den Erfolg. Denn täglich werden neue E-Commerce-Projekte gestartet und scheitern bereits nach kurzer Zeit mangels einer guten Planung.

Ist der Kurs für mich geeignet?

Wenn du bereits Erfahrung im Handel, dem Verkauf und den Grundlagen der Betriebswirtschaft hast, ist der Kurs perfekt für dich geeignet. Aber auch für Manager, Agenturen oder Selbständige ist E-Commerce ein strategisches Tool zur Geschäfts- und Unternehmensentwicklung und ein elementarer Bestandteil im Marketing.

Deine Kurs-Eckdaten

Kursdauer: 6 Monate

Lernaufwand: ca. 8-10 Stunden wöchentlich

Onlinevorlesung: 2 Live-Onlinevorlesungen pro Woche zum selben Thema

Hausaufgaben: optionale wöchentliche Hausaufgaben zur Wissenskontrolle

Workshops: zwei optionale Workshoptage zur Vertiefung

Kursgebühr: 2.505,- Euro MwSt. befreit (inkl. IHK-Testgebühr)

Kursinhalte

Grundlagen E-Commerce – Akteure & Rahmenbedingungen 
Begriffliche Orientierung, Rahmenbedingungen, Geschäftsmodelle, BWL-Grundlagen, Online-Vertriebskanäle

Online Shop – Anforderungen und Ausgestaltungen 
Entscheidungskriterien, Lastenheft, TCO, Funktionalitäten und Ausgestaltung, Anbieter, Zahlungssysteme

Online Marketing – Suchmaschinen & soziale Medien 
Ziele und Bedarfsgruppen, Suchmaschinenwerbung, Social Media Marketing, Suchmaschinenoptimierung, E-Mail-Marketing, Content Marketing

Web-Controlling – Optimierungswege für den Online Handel 
Grundlagen, Tracking im E-Commerce, Datenanalyse und -interpretation, Google Analytics

Logistik/Fulfillment – effiziente Warenwirtschaft & Retouren 
Kommunikation, Konflikt- und Beschwerdemanagement, Kundenbindung CRM, Warenwirtschaftssysteme, Schnittstellen, Logistik, Retourenmanagement

Recht im E-Commerce
Rechtliche Rahmenbedingungen, Informationspflichten, Wiederrufsrecht, Garantien, Datenschutz, AGB, Wettbewerbsrecht

Deine Fachdozenten

Stefanie Vogt –
Dozentin für Social Media Marketing
Thomas Wagner – Dozent für E-Commerce Grundlagen, Anforderungen, Web-Controlling und Logistik/Fulfilment
Sebastian Eisenbürger – Dozent für Online Marketing
Cornelia Schnerch –
Dozentin für Urheber- & Medienrecht

Kursablauf

Lerninhalte – Deine Unterlagen zu den entsprechenden Lernmodulen erhälst du zu Beginn deiner Weiterbildung per Post. Mit den theoretischen Grundlagen kannst du dir das erforderliche Basiswissen aneignen. Zusätzlich kannst du auch auf einer Online Lernplattform auf diese Inhalte zugreifen. Dazu findest du ebenso fachbezogene Verständnisfragen sowie ein Lexikon mit allen relevanten Fachbegriffen.

Onlinevorlesungen – Zu jedem Lernmodul finden wöchentliche, themenbezogenen Live-Onlinevorlesungen statt. Die Vorlesungen orientieren sich an den Inhalten der Studienbriefe, fokussieren sich jedoch auf die Anwendung in der Praxis. Jede Vorlesung wird aufgezeichnet und im Anschuss im Online Campus zur Verfügung gestellt. Für die kontinuierliche Lernerfolgskontrolle stehen nach jeder Themenwoche praxisbezogene Hausaufgaben zur Verfügung. Diese werden bei Bearbeitung von den Dozenten korrigiert und fachlich eingeschätzt.

Dozentensprechstunde – Nach Abschluss bestimmter Themenkomplexe werden in einer Online Dozentensprechstunde vorangegangene Themen aufgearbeitet und durch Verständnisfragen oder praxisbezogene Fragen der Teilnehmer ergänzt.

Workshops – Darüber hinaus finden optionale Workshops in den Schulungsräumen der HSB Akademie statt, in denen das angeeignete Wissen mit fachlicher Betreuung angewendet und vertieft werden kann.

Abschlusstest – Zum Ende des Kurses erfolgt ein Abschlusstest. Dieser findet in Form eines Onlinetests über ein eigens eingerichtetes Onlineportal statt. Bei erfolgreichem Bestehen wird ein IHK-Zertifikat ausgehändigt.

Fördermöglichkeiten

Für unsere Kurse stehen dir verschiedene Fördermöglichkeiten von Bund, Ländern und ESF-Mitteln zur Verfügung. Die Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gibt Dir eine gute Übersicht über mögliche Förderprogramme. Sie gilt als ausführliche Datenbank entsprechend der einzelnen Bundesländer.





Du hast Fragen zu unserem Kursangebot?





Nachricht:


Weiteres kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.